Zwettl – Leonie Opitz siegte bei NÖ-Fremdsprachenwettbewerb

Gymnasium Zwettl Die Schülerin Leonie Opitz (2.v.l.) freut sich mit ihren Mitschülern Stella Preiss und Hendrik van Dijk, sowie ihrer Griechisch-Lehrerin Ehrentraud Schnabl und Direktor Wolfgang Steinbauer über die Auszeichnung als beste Griechisch-Schülerin in Niederösterreich. Die beste Alt-Griechisch-Schülerin Niederösterreichs kommt aus dem Zwettler Gymnasium. In St. Pölten traten Schüler beim NÖ-Fremdsprachenwettbewerb an, um ihr sprachliches Talent zu zeigen. Aus dem Gymnasium Zwettl waren die Schüler der 7a, Leonie Opitz, Stella Preiss und Hendrik van Dijk, vertreten. Sie mussten sich mit der abenteuerlichen Sagenwelt der homerischen Odyssee, im Speziellen mit dem Riesen Polyphem und der unheimlichen Zauberin Kirke, auseinandersetzen. Mit Erfolg: ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten