Würzburg: Beschuldigter im Kinderpornografie-Fall schweigt – SPIEGEL ONLINE

Im Würzburger Kinderpornografie-Fall ist gegen den Hauptverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Der Logopäde sitzt in Untersuchungshaft – und verweigert die Aussage. Verschlusssiegel der Würzburger Polizei an einem durchsuchten Wohnhaus Freitag, 22.03.2019   11:55 Uhr Der in Würzburg wegen des Verdachts auf Kinderpornografie verhaftete Mann schweigt zu den Vorwürfen der Ermittler. Ein Gericht hat gegen den 37-Jährigen Haftbefehl erlassen, er sitzt in Untersuchungshaft. Die Ermittler verdächtigen ihn des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Schriften. Das teilten das Polizeipräsidium Unterfranken und die Zentralstelle […] ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 2