Wolfgang Schäuble: Kultur macht Europa aus [premium]

Helga Rabl-Stadler: Was kann die Kunst bewirken, hat sie Kraft in politisch schwierigen Zeiten? Schließlich verdanken die Salzburger Festspiele ihre Existenz dem unerschütterlichen Glauben ihrer Gründer an eben jene Kraft. Wolfgang Schäuble: Wir brauchen die Kunst. Kunst ist über alle Zeiten und Kulturen hinweg existenzieller Teil des Menschseins. Wir sollten Kunst aber nicht mit falschen Erwartungen überfrachten und sie daran messen, ob sie – beabsichtigt oder unbeabsichtigt – politisch etwas bewirkt. Kunst ist kein Mittel der Politik. Sie sollte keine Propaganda sein, auch nicht für gut gemeinte Zwecke. Hugo von Hofmannsthal sah als Mitbegründer der Salzburger Festspiele nach dem Ersten ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten