Wo Europa noch stark ist – DiePresse.com

Wien. Krisenstimmung in Europas Industrienation Nummer eins: Die Geschäfte der deutschen Betriebe laufen im März so schlecht wie seit sechseinhalb Jahren nicht mehr, warnen die Unternehmer. Das nährt die Sorge bei Ökonomen und Politikern, dass der alte Kontinent vom riesigen China und den innovativen USA abgehängt werden könnte. Schließlich fallen mit Huawei, Tesla, Google, Alibaba, Tencent, Facebook oder Amazon nur noch Namen aus dem Silicon Valley oder aus Fernost, wenn es um Zukunftstechnologien geht. Die harten Zahlen sagen aber etwas anderes. Gemessen an der Kaufkraft ist China heute der weltgrößte Wirtschaftsraum. Auf reiner Dollar-Basis bleibt die Krone in den USA. ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 20