Wiener Schweizerhaus eröffnet Saison mit Stelze und Bier – DiePresse.com

Pünktlich um 11 Uhr öffnete das Schweizerhaus im Wiener Prater am Freitag seine Pforten und servierte die ersten Stelzen und Bier-Krügerl des heurigen Jahres. Die Schweizerhaus-Betreiber erwarten schon am ersten Tag der Saison 3000 bis 5000 Gäste und rüsteten sich dafür mit einem zusätzlichen Bierzelt. In den ersten Tagen wird der Saisonstart mit Livemusik gefeiert. Für Unterhaltung sorgen an diesem Wochenende unter anderem die Bands “Motovidlo”, “Krügerltrio” und “Wiener Wahnsinn” mit volkstümlicher Musik. Sieben Minuten pro Krügerl Bier Der Saisonstart des Schweizerhauses ist für manchen Fan ein so wichtiger Fixtermin, für den er sogar einen Urlaubstag nimmt, wie Hausherr Karl ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten