Wiener Erfinder mit SimyBall bei “Das Ding des Jahres”

Zwei Wiener stellen ihre Erfindung  “SimyBall” am 26. März 2019 live in der ProSieben-Show “Das Ding des Jahres” vor. Die Ausstrahlung ist gleichzeitig das große Finale. In der finalen Live-Sendung von “Das Ding des Jahres” am Dienstag, 26. März, stellen erneut zwei Wiener ihre Erfindung vor: Andreas Chabicovsky (50) und Werner Winkler (51) sind die Köpfer hinter dem SimyBall – einem mobilen Spielecontroller und Biofeedbackgerät in Ballform. Wenn sie erfolgreich sind, ziehen sie direkt weiter in die finale Runde. Sollten die beiden weiterkommen, entscheiden die Zuschauer Zuhause via Telefon-Voting, wer die zweite Staffel von “Das Ding des Jahres” gewinnt. Der SimyBall soll ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 4