Wiener Börse (Nachmittag) – ATX fällt am Nachmittag um 0,88 Prozent – Tiroler Tageszeitung Online

Wien (APA) – Die Wiener Börse hat sich heute, Mittwoch, am Nachmittag bei durchschnittlichem Volumen mit schwächerer Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 3.050,42 Punkten errechnet, das ist ein Minus von 26,96 Punkten bzw. 0,88 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt -1,57 Prozent, FTSE-100/London+0,22 Prozent und CAC-40/Paris -0,32 Prozent. Politisch belasteten schwindende Hoffnungen auf eine rasche Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China. Außerdem wird Großbritannien laut Premierministerin Theresa May beim morgigen EU-Gipfel nur um einen kurzen Aufschub des Brexit bitten. In Wien blieben kursbewegende Unternehmensnachrichten unterdessen Mangelware. Im vergangenen Jahr ist die Arbeitslosigkeit in Österreich zurückgegangen. Wie ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten