Wiener Börse (Eröffnung) – ATX gibt am Vormittag 0,39 Prozent nach – Tiroler Tageszeitung Online

Wien (APA) – Die Wiener Börse hat sich am Mittwoch im Frühhandel mir Verlusten präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.065,24 Punkten nach 3.077,38 Einheiten am Dienstag errechnet, das ist ein Minus von 12,14 Punkten bzw. 0,39 Prozent. Das europäische Marktumfeld zeigte sich am Vormittag überwiegend schwächer. Die Anleger dürften sich vor der US-Zinsentscheidung heute Abend nicht all zu weit aus der Deckung wagen. Es werden keine marktbewegenden Konjunkturdaten erwartet und auch wichtige Unternehmensnachrichten blieben in Wien zunächst Mangelware. Im frühen Handel zählten die Aktien von Flughafen Wien zu den stärksten Werten an der Wiener Börse. Die Papiere ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten