Wien: “NATO – größte Terrororganisation der Welt” – Protest 20 Jahre nach Jugoslawien-Bombardierung – RT Deutsch

Die serbische Community Wiens ist am Sonntag zum 20. Jahrestag der NATO-Bombenangriffe auf Jugoslawien gegen das westliche Militärbündnis auf die Straßen der österreichischen Hauptstadt gezogen. Viele hielten schwarze Luftballons als Symbol der Bomben, die vom westlichen Militärbündnis über Jugoslawien abgeworfen wurden. Unter den Teilnehmern waren Überlebende der NATO-Bombardements wie Aleksandra Rakita und Jojovic Zeljko, die sich an die Ereignisse von 1999 erinnerten. “Es war unglaublich”, sagte Rakita. “Ich dachte, wir würden alle am nächsten Tag sterben.” Sie wies auch darauf hin, dass das westliche Bündnis Uran-Munition einsetzte. Seitdem kommt es zu vielen Krebserkrankungen in den Einsatzgebieten.   Zeljko erinnerte sich ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten