Weniger Geld für Entwicklungshilfe: “Wir werden dafür teuer bezahlen” – tagesschau.de

Deutschland will 2020 rund zehn Milliarden Euro für die Entwicklungshilfe ausgeben. Dem zuständigen Minister Müller ist das zu wenig. Er warnt in einem Interview vor den Folgen und erinnert an 2015. Von Nina Barth, ARD-Hauptstadtstudio Entwicklungsminister Gerd Müller hat im Kabinett wegen der Haushaltspläne von Finanzminister Olaf Scholz nach eigenen Angaben harten Protest eingelegt. Im SWR-Interview sagte der CSU-Politiker: “Ich muss langfristig in den Krisengebieten die Arbeit finanzieren.” Jeder Euro vor Ort erziele eine vielfache Wirkung dessen, was in Deutschland zum Beispiel in Flüchtlingsunterkünfte investiert werde. Man könne nicht Achterbahn fahren mit dem Entwicklungshaushalt. Müller räumte ein, dass der Finanzminister ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten