Welche Roten Bullen zieht ins CHL-Finale ein?

Das Hinspiel blieb torlos. Das heutige CHL-Halbfinal-Duell zwischen Red Bull Salzburg und Red Bull München ist wie ein Spiel Sieben im Play-off. Und Favoriten gibt es da keinen. Von Martin Quendler | 21.09 Uhr, 16. Jänner 2019 Facebook Twitter WhatsApp Salzburg-Kapitän Matthias Trattnig gegen München-Kapitän Michael Wolf © GEPA pictures Das Bullenduell im CHL-Halbfinale zwischen Salzburg und München knüpfte dort an, wo es im Hinspiel geendet hatte. Wie zuletzt drückten die Deutschen vom Start weg aufs Tempo. Sie ließen die Scheibe zirkulieren und forderten Salzburg-Keeper Michalek. Erstmals konnten sich die Hausherren in der 5. Minute festsetzen. Aber auch das behielt der ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten