Weber strebt wohl Suspendierung von Fidesz durch EVP an

Brüssel, Budapest – Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, strebt bei der Vorstandssitzung der Partei am Mittwochnachmittag in Brüssel offenbar eine temporäre Suspendierung der ungarischen Regierungspartei Fidesz an. Bundeskanzler Sebastian Kurz gab am Mittwoch bekannt, die ÖVP würde einen solchen Vorschlag unterstützen. Zuvor hatte sich bereits die deutsche CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für eine Suspendierung ausgesprochen. „Solange Fidesz das Vertrauen nicht vollständig wiederherstellt, kann es nicht bei einer normalen Vollmitgliedschaft bleiben“, sagte Kramp-Karrenbauer am Mittwoch. „Ein satzungsmäßiges Einfrieren der Mitgliedschaft und der damit verbundenen Rechte, wie von Manfred Weber angedacht, wäre ein gangbarer Weg.“ Weber gehört der bayerischen Schwesterpartei ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten