WDH: Cropenergies will nach Gewinneinbruch Dividende kürzen – Boerse-express.com

(Vorjahresdividende ergänzt) MANNHEIM (dpa-AFX) – Die Südzucker-Tochter Cropenergies will nach einem schwachen Geschäftsjahr mit einem Verfall der Ethanolpreise die Dividende zusammenstreichen. Die Aktionäre, allen voran der Südzucker-Konzern, sollen sich für das Ende Februar abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19 mit einer Ausschüttung von 15 Cent je Aktie nach 25 Cent im Vorjahr begnügen, wie Cropenergies am Montag in Mannheim mitteilte. In den zwölf Monaten bis Ende Februar verbuchte das Unternehmen wegen des Preisverfalls bei Ethanol auf Basis vorläufiger Zahlen einen Umsatzrückgang um fast zwölf Prozent auf 779 Millionen Euro. Weil außerdem die Rohstoff- und Energiekosten stiegen, ging der Gewinn vor Zinsen, Steuern und ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten