Was passiert eigentlich mit den unschuldigen Kindern der deutschen IS-Kämpfer? – STERN.de

Die Bundesregierung befindet sich in einem Dilemma. Donald Trump hatte das Thema in die Öffentlichkeit gerückt – nicht ganz zu Unrecht, wie ein stern-Redakteur meint (den Kommentar lesen Sie hier). Der US-Präsident rief europäische Länder wie Deutschland dazu auf, mehr als 800 in Syrien gefangene IS-Kämpfer zurückzunehmen und vor Gericht zu stellen. Falls die Verbündeten nicht reagierten, seien die USA gezwungen, die Kämpfer auf freien Fuß zu setzen. Diese sind allerdings nicht in US-Gewahrsam, sondern in der Gewalt kurdischer Kräfte (lesen Sie hier mehr zu dem Thema). Einerseits sieht sich die Bundesregierung verpflichtet, deutsche Staatsbürger zurückzuholen. Andererseits will man die potenziellen Rückkehrer ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2