Waidhofen, Gmünd – Frischer Wind: Vieles neu bei den Genossen

Die SPÖ rüstet sich für die Gemeinderatswahl 2020: Sie bekommt eine neue Waidhofner Bezirks-Geschäftsstelle direkt am Hauptplatz und mit dem Gmünder Stadtrat Thomas Miksch einen Geschäftsführer für die Bezirke Gmünd und Waidhofen – die zuletzt fast zwei Jahre ohne eigene Geschäftsführung vor Ort gewesen waren. Josef Kromsian bleibt Regionalleiter für das Waldviertel inklusive Krems und Geschäftsführer für die Bezirksstellen in Zwettl und Horn. „Ich bin gerne unterwegs und rede mit den Menschen. Es taugt mir, gemeinsam mit unseren Ortsorganisationen zu arbeiten und sie in ihren alltäglichen Aufgaben zu unterstützen“, freut sich der 43-jährige Miksch. Für seine neue Herausforderung hatte er ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten