Vor 60. Geburtstag: Tiroler Jazzpapst Bramböck in Imst

Anlässlich des bevorstehenden 60. Geburtstages des Tiroler „Jazzpapstes Florian dem I.”, Florian Bramböck, freuen sich die Jazzknödel-Fans, ihm die gebührende Ehre in Imst erweisen zu dürfen. Das Florian Bramböck Quintett spielt morgen Donnerstag, den 14. März, ab 20 Uhr im Gasthof Hirschen in Imst. Besetzung: Yvonne Moriel, Tenorsaxophon; Florian Bramböck, Altsaxophon; Stephan Costa, Klavier; Gösta Müller, Kontrabass; Mario Kofler, Schlagwerk. Zu hören ist Musik der großen Saxophon-Stilisten Johnny­ Hodges (legendärer Lead-Altsaxophonist der Duke-Ellington-Band), Ben Webster (Tenorsaxophon mit der größten Ausdrucksbandbreite der Jazz-Geschichte) und Gerry Mulligan (einflussreichster Baritonsaxophonist). (TT) ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten