Vivantes prüft Vorwürfe: RTL-Doku zeigt Missstände in Berliner Psychiatrie

Am Montagabend hat RTL eine neue Folge der Investigativ-Doku um Günter Wallraff ausgestrahlt. Für seine neueste Ausgabe geht das „Team Wallraff“ Hinweisen von Zuschauern und ehemaligen Patienten auf untragbare Zustände in psychiatrischen Einrichtungen nach. Misstände im Vivantes Klinikum Spandau Die Journalisten haben sich verdeckt in vier verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen in ganz Deutschland umgeschaut, schreibt RTL in einer Pressemitteilung. In Berlin hat sich der Fernsehreporter Torsten Misler als Praktikant auf der Akut-Station des Vivantes Klinikum in Spandau beworben. Mit versteckter Kamera hat er Zustände dokumentiert, die belegen, wie überlastet das Personal ist. Er wurde Zeuge, wie Patienten Medikamente ins Essen gemischt ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 1