Verkehrsunfall: 23-Jähriger verlor in Haiming Kontrolle über Auto

Haiming – Ein Unfall hat am Samstag in Haiming einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Um 14.30 Uhr verlor ein 23-Jähriger laut Polizei auf der Ötztalstraße in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto. Er prallte gegen mehrere Leitpflöcke, schleuderte über die Fahrbahn und rammte ein entgegenkommendes Auto. In diesem Auto befand sich der Lenker, ein 40-jähriger Deutscher, dessen Frau sowie die neunjährige Tochter und ein Bekannter. Der Lenker, seine Gattin sowie der Bekannte wurden bei dem Aufprall verletzt. Beide Autos wurden zerstört. Die Straße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Neben dem Roten Kreuz Sölden, der Straßenmeisterei war auch die ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten