Verdächtiger Schwager Florian R. wird aus U-Haft entlassen – RTL Online

“Zweifel am dringenden Tatverdacht” Neue Entwicklung im Fall um die vermisste Rebecca Reusch aus Berlin. Der Hauptverdächtige Florian R. ist knapp drei Wochen nach seiner Verhaftung aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Nach RTL-Informationen verließ der 27-Jährige die JVA Moabit in einem Pkw. Er fuhr in das Haus seiner Mutter. Keine Anhaltspunkte gegen Florian R. So wie es aussieht, hat die Berliner Polizei nichts in der Hand. Sie kann Florian R. bislang nicht nachweisen, dass er für das Verschwinden seiner Schwägerin Rebecca Reusch verantwortlich ist.  Das ist dieses Mal anders. “Die Zweifel am Haftbefehl sind aus Sicht der Staatsanwaltschaft vertretbar”, sagt Staatsanwalt Martin ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten