US-Präsident: Der amerikanische Präsident lügt – seine Anhänger glauben ihm

Trump lügt. Das ist nichts Neues. Im vergangenen Jahr stellte er pro Tag öffentlich im Durchschnitt 15 falsche Behauptungen auf. 2019 geht es damit nun munter weiter. So auch bei seiner großen Rede, der sogenannten State of the Union, vor dem Kongress vor knapp zwei Wochen. Da erzählte er, dass die amerikanische Stadt El Paso in Texas nur durch eine Grenzmauer zu Mexiko vor Gewalt und Verbrechen gerettet worden sei. Und deswegen sei es nur logisch, dass die USA eine Mauer entlang der gesamten Grenze zum Nachbarland bräuchten. Trump ist ein notorischer Lügner Einziger Haken: Trumps Geschichte stimmt nicht. Das ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten