US-Luftsicherheit genehmigt Änderungen für Boeing-Typ 737 MAX – Kreise

WASHINGTON (Dow Jones)–Die US-Luftsicherheitsbehörde FAA hat umfangreiche Software- und Pilotenschulungsänderungen für die Unglücksmaschine des Typs 737 MAX von Boeing vorläufig genehmigt. Die Maßnahmen sollen darauf abzielen, Probleme mit einem verdächtigen Flugkontrollsystem zu beheben, wie interne Regierungsdokumente und Personen, die mit den Details vertraut sind, zeigen bzw. sagen. Die umfangreichen Revisionen würden das automatisierte Trimmsystem MCAS weniger aggressiv und kontrollierbarer für Piloten machen, heißt es. Die informierten Personen sagen auch, dass das erweiterte Pilotentraining Informationen darüber hervorhebe, wann das System aktiviert werde und wie Piloten es ausschalten könnten. Die Änderungen seien vorläufig von FAA-Beamten genehmigt worden, vorbehaltlich letzter Überprüfungen durch Simulatoren ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten