Union betont nationale Verantwortung in der Sozialpolitik

BERLIN (Dow Jones)–Vor der Verabschiedung ihres ersten gemeinsamen Europa-Wahlprogramms hat die Union die nationale Verantwortung in der Sozialpolitik betont. “Wir wollen eben nicht ein Europa, so wie es die Sozialdemokraten wollen, der Umverteilung, und der Bevormundung und der gegenseitigen Haftung”, sagte Florian Hahn, der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, im ZDF-Morgenmagazin. “Die Union ist für ein Europa das uns stark macht, das die Bürger stark macht, das die Regionen stark macht”, so Hahn. Europa solle “bei großen Themen”, die die Nationalstaaten nicht alleine lösen können, die Interessen der Länder gemeinsam vertreten. Erstmals treten die beiden Unionsparteien mit einem gemeinsamen Programm bei ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 9

Ähnlich Nachrichten