Unentschieden gegen Krasnodar: «Enorm bitter»: Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

Bayer Leverkusen ist nach dem Aus im DFB-Pokal auch in der Europa League gescheitert. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz kam im Rückspiel der Zwischenrunde gegen FK Krasnodar aus Russland nicht über ein enttäuschendes 1:1 (0:0) hinaus und verpasste den Einzug ins Achtelfinale. Der Treffer des russischen Tabellenzweiten durch Magomed Suleymanow (84. Minute) besiegelte nach dem 0:0 im Hinspiel das unerwartet frühe Aus des Fußball-Bundesligisten. Der späte Ausgleich von Leverkusens Charles Aránguiz (87.) in der dramatischen Schlussphase war zu wenig. „Für uns ist es eine enorm bittere Niederlage. Wir haben nicht unser bestes Spiel gemacht und wir haben es nicht ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten