Umbau der Rotenturmstraße zur Begegnungszone beginnt offiziell am 3. Juni

Die Rotenturmstraße in der Wiener Innenstadt wird, so viel ist bereits fix, zur Begegnungszone. Nun steht auch der Baubeginn fest: Ab 3. Juni wird offiziell gewerkt. Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft soll die Verbindung zwischen Schweden- und Stephansplatz in neuem Glanz erstrahlen, wie im Büro der zuständigen Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) mitgeteilt wurde. Tatsächlich wird auf der Rotenturmstraße aber schon jetzt gearbeitet. Für den Austausch von Einbauten und Leitungen wurde die Straße bereits mancherorts aufgegraben. Die eigentlichen Arbeiten für die Oberflächengestaltung folgen danach. Kosten: 11,1 Mio. Euro Kosten wird die neue Begegnungszone – zu einer solchen wurde in der Innenstadt etwa ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 6