Souverän! Gladbach legt im Kampf um Platz 2 vor – t-online.de

Die Fohlen tun sich nur zu Spielbeginn schwer mit dem 1. FC Nürnberg und gewinnen am Ende locker – und stellen einen neuen Rekord auf. Erst einen Elfmeter verballert, dann die wichtige Führung erzielt: Dank Torjäger Thorgan Hazard bleibt Borussia Mönchengladbach erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund. Die Fohlen bezwangen im 400. Bundesliga-Spiel von Trainer Dieter Hecking den tapferen Aufsteiger 1. FC Nürnberg verdient mit 2:0 (0:0). Alassane Plea (86.) machte den achten Sieg im achten Heimspiel für die Gladbacher perfekt. Hazard vergab zunächst einen Foulelfmeter kläglich (45.), ehe er doch noch sein neuntes Saisontor markierte (47.). Die Borussia verbuchte ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 9