Sorge um Arbeitsplätze: Großer Andrang bei VW-Betriebsversammlung – Tiroler Tageszeitung Online

Wolfsburg (APA/dpa) – Großer Andrang bei der VW-Betriebsversammlung: Es sei deutlich voller als normalerweise, hieß es am Mittwoch in Teilnehmerkreisen in Wolfsburg. Die Halle 11 im Stammwerk müsse geschlossen werden, viele Menschen verfolgten das Geschehen von draußen über Bildschirme. Bis zu 20.000 Mitarbeiter wurden erwartet. Ebenfalls im Publikum: der nach dem Abgasskandal eingesetzte US-Aufseher Larry Thompson. Die Beschäftigten sorgen sich um ihre Jobs: In der vergangenen Woche hatte Volkswagen angekündigt, dass in den nächsten fünf Jahren zusätzlich 5.000 bis 7.000 Stellen wegfallen sollen. Das Ziel: ab 2023 sollen die Kosten weiter gesenkt und eine Gewinnverbesserung von 5,9 Milliarden Euro jährlich ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten