Sören Herzig eröffnet erstes eigenes Restaurant – gastronews.wien

Sören Herzig serviert Hendl aus dem Ton (c) Herbert Lehmann Sören Herzig ist bekannt dafür, keine Angst vor neuen Projekten zu haben. Erst im Frühjahr 2018 zog es den Spitzenkoch vom Luxusjapaner »Aï« zur DOTS Group. Nun steht fest: Bereits Ende März/Anfang April eröffnet er sein erstes eigenes Restaurant. Mehr als zwei Jahre hat der gebürtige Cuxhavener mit dem Gedanken gespielt, sich selbstständig zu machen. Jetzt wagt er den großen Schritt. Im alte Dorotheum in der Schanzstraße im 15. Bezirk entsteht nun sein ganz persönliches Herzensprojekt.  „Es sollte einen New York Gallery Charakter haben, viel Kunst im Raum soll es ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten