Solides Jahresergebnis zieht Börsenkurs hinauf

(kle) Der Wiener Karton- und Faltschachtelhersteller Mayr-Melnhof hat am Dienstag solide Geschäftsergebnisse für 2018 bekanntgegeben. Zwar stagnierte der Umsatz bei 2,34 Milliarden Euro, der daraus erzielte Nettogewinn fiel jedoch mit gut 164 Millionen Euro um rund sechs Prozent höher aus als im Jahr davor. Vor diesem Hintergrund stellt das Unternehmen seinen Aktionären eine höhere Dividende von 3,20 (nach 3,10) Euro pro Anteilsschein in Aussicht. Zum Geschäftsausblick für heuer hieß es… …read more Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft        (Visited 2 times, 2 visits today) ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 3