Slowakische Präsidentschaftswahl: Erste Runde geht an Bürgerrechtlerin und Rechtsanwältin Zuzana Caputova – DIE WELT

In der Slowakei liegt die Anti-Korruptions-Aktivistin Zuzana Caputova bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahl deutlich vorn. Nach dem inoffiziellen Endergebnis erreichte die regierungsunerfahrene Kandidatin und Vizevorsitzende der neu gegründeten Partei Progressive Slowakei 40,6 Prozent der Stimmen. Die Angaben gründen sich auf der Auszählung von 99,88 Prozent der Stimmen, wie das Statistikamt mitteilte. Die Wahlbeteiligung am Samstag lag demnach bei knapp 49 Prozent. Laut einer neuen Umfrage des Instituts Focus hat Caputova nun sehr gute Chancen, als erste Frau die Präsidentschaftswahl in der Slowakei zu gewinnen. EU-Kommissar Maros Sefcovic kam auf 18,7 Prozent, wie die Wahlkommission in der Nacht zum Sonntag ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten