Skispringen – Hayböck nach erstem Planica-Durchgang Siebenter

Planica – Nicht Stefan Kraft, sondern sein Zimmerkollege Michael Hayböck ist nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Skifliegens in Planica bester ÖSV-Athlet. Der Oberösterreicher landete am Freitag bei 233 Metern und liegt an siebenter Stelle. Kraft ist nach Daniel Huber (11.) mit nur 214 Metern als 13. vorerst nur drittbester Österreicher. ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten