Singapur: Schwere Misshandlung des Dienstmädchens – Ehepaar verurteilt – SPIEGEL ONLINE

Sie schlugen sie, bedrohten sie und zwangen sie, ihr eigenes Erbrochenes zu essen: In Singapur ist ein Ehepaar wegen schwerer Misshandlung ihres Dienstmädchens verurteilt worden – nicht zum ersten Mal. Montag, 18.03.2019   16:53 Uhr Wegen massiver Misshandlungen ihrer Hausangestellten aus Burma hat ein Gericht in Singapur eine Frau und ihren Ehemann zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Das Paar muss seinem Opfer zudem eine Entschädigung zahlen. Singapurs Staatsanwalt bezeichnete den Fall als den bisher schlimmsten in der Geschichte des Stadtstaats. Während des ganzen Jahres 2012, in dem die 32-Jährige bei dem Paar gearbeitet habe, sei sie systematisch […] ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten