Siegtreffer kurz vor Schluss: Deutschland beendet gegen die Niederlande seine Krise

Erst brilliert, dann eingebrochen, am Ende aber doch gejubelt: Die stark verjüngte deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihre erste große Reifeprüfung trotz einer bedenklichen Schwächephase gemeistert. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw feierte zum Auftakt der EM-Qualifikation bei den zuvor hochgelobten Niederländern einen 3:2 (2:0)-Erfolg. Nach dem ersten Sieg beim Erzrivalen seit 23 Jahren kann die DFB-Auswahl den weiteren Aufgaben auf dem Weg zur Endrunde 2020 äußerst positiv entgegenblicken. Die starken Leroy Sane (15.), Serge Gnabry (34.) und Nico Schulz (90.) belohnten im ersten Pflichtspiel der von Löw ausgerufenen „neuen Zeitrechnung“ mit ihren Toren in Amsterdam den in der ersten Halbzeit herausragenden ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten