Schweizer Meisterschaften – Premiere für Noger, Favoritensieg für Holdener – Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Cédric Noger gelang im 2. Durchgang des Riesenslaloms die mit Abstand beste Laufzeit unter den Topfahrern. Damit schob er sich noch am Halbzeitführenden Loïc Meillard vorbei. Der Walliser, der sich tags zuvor den Meistertitel im Slalom gesichert hatte, musste sich mit einem Rückstand von 0,49 Sekunden auf Noger mit Silber begnügen. Das Podest komplettierte der Bündner Sandro Jenal. Noger bewies mit seinem ersten Gold an nationalen Titelkämpfen erneut seine gute Form. Anfang März war der 26-jährige Spätzünder bei seinem 5. Weltcup-Einsatz im Riesenslalom von Kranjska Gora überraschend auf den 4. Rang gefahren. Holdener wird Favoritenrolle gerecht Im Slalom der Frauen ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten