„Schwarz“ dominiert: ÖVP stellt künftig 96 der 119 Bürgermeister in Salzburg

Salzburg – Die Stadt Salzburg ist ab sofort eindeutig „schwarz“: Nachdem die ÖVP vor zwei Wochen erstmals zur stärksten Kraft im Gemeinderat aufgestiegen ist, hat heute Bürgermeister Harald Preuner auch seinen Thron in der Stichwahl klar verteidigt. Der Stadtchef setzte sich mit 55,6 Prozent klar durch, sein Stellvertreter Bernhard Auinger (SPÖ) brachte es auf 44,4 Prozent. Nach diesen Stichwahlen werden 96 der 119 Salzburger Gemeinden von ÖVP-Ortschefs regiert. 18 Gemeinden stehen in Zukunft unter Führung von einem SPÖ-Bürgermeister. In vier Kommunen setzten sich Kandidaten von Namenslisten durch. Die FPÖ stellt erstmals seit 2004 wieder einen Bürgermeister, Christian Pewny war in ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 4