Salzburg im CHL-Semifinale gegen München mit 1:3 out

Red Bull Salzburg ist am Mittwoch im Semifinale der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Österreichs Meister unterlag im Rückspiel der Vorschlussrunde auf eigenem Eis dem „Schwesternclub“ Red Bull München 1:3 (1:2,0:0,0:1), nachdem das Hinspiel in München vergangene Woche 0:0 ausgegangen war. Der deutsche Club trifft im Finale am 5. Februar in Schweden auf Frölunda Göteborg. ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 3