Russland-Affäre – Die «totale Entlastung» für Trump? – Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Der US-Sonderermittler Robert Mueller kommt in seinem abgeschlossenen Bericht zum Schluss, dass es keine geheimen Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Russland über eine russische Einmischung in den Wahlkampf gegeben hat. Doch der Bericht lässt die Frage eines kriminellen Vorgehens von Trump in anderen Punkten offen. Beispielsweise in jenem der Justizbehinderung. Das schreibt Justizminister William Barr in einer Zusammenfassung des Berichts, die er an den Kongress schickte. Mueller habe beschlossen, ihm als Justizminister die Entscheidung zu überlassen, ob ein Verbrechen begangen worden sei, erklärte der Republikaner Barr in dem Schreiben an den Kongress. Nach ersten Beratungen sei er zum Schluss gekommen, ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten