ROUNDUP: Urheberrecht und Artikel 13 – Mehrheit im EU-Parlament unsicher

STRASSBURG (dpa-AFX) – Kurz vor der entscheidenden Abstimmung zum neuen EU-Urheberrecht im Europaparlament ist eine Mehrheit für das Vorhaben mit Artikel 13 fraglich. “Es wird knapp, es ist eine knappe Entscheidung, aber ich glaube, dass es am Ende für eine Streichung (von Artikel 13) reicht”, sagte der SPD-Europapolitiker Tiemo Wölken der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel. Der Protest gegen das Vorhaben war zuletzt immer größer geworden. Am Wochenende waren Zehntausende in mehreren deutschen und anderen Städten Europas dagegen auf die Straße gegangen. Eigentlich soll die Reform das Copyright auffrischen und Urhebern für ihre Inhalte im Internet eine bessere Vergütung sichern. Kritiker ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten