Qualcomm will Verkauf neuer iPhones in China verbieten lassen

Der US-Chipkonzern Qualcomm will in seinem Patentstreit mit Apple schnell einen ersten Teilerfolg in China ausbauen. Nachdem Qualcomm vor einem Gericht in der Stadt Fuzhou ein Verkaufsverbot für mehrere ältere Modelle erzielen konnte, sollen nur auch die diesjährigen Geräte iPhone XS samt der größeren Version XS Max sowie das iPhone XR ins Visier genommen werden. “Wir planen, dieselben Patente für Klagen gegen die drei neuen iPhone-Modelle einzusetzen”, sagte ein chinesischer Qualcomm-Anwalt der “Financial Times”. Das chinesische Gericht hatte Ende November die Verletzung von zwei Patenten des Chipkonzerns festgestellt. Daraufhin sei der Verkauf der Modelle iPhone 6S, 7, 8 und ihrer ...

Gepostet in der Kategorie Technik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten