Proteste gegen Urheberrecht – Ihr unterstützt datengierige US-Konzerne! – Süddeutsche.de

Ihr unterstützt datengierige US-Konzerne! Am 23. März wollen Menschen europaweit gegen die Urheberrechtsreform demonstrieren. (Foto: Christoph Soeder/dpa) Wer gegen die EU-Urheberrechtsreform auf die Straße geht, protestiert nicht für die Freiheit des Internets. Er opfert seine Bürgerrechte. Beschäftigt man sich als Autor und Journalist mit dem Urheberrecht, schreibt man immer auch in eigener Sache. Die Digitalisierung hat im eigenen Beruf schon viel Schaden angerichtet. Honorare und die Zahl der Arbeitgeber sind geschrumpft, Arbeitsaufwand und -zeit gestiegen, das Recht am eigenen Werk ist im Netz noch schwerer durchzusetzen als gegen Verleger und Medienhäuser. Wer als Redakteur noch einen bürgerlichen Job hat, jammert […] ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 9