Proteste der “Gelben Westen”: Frankreichs Premier will “Maßnahmen” ankündigen – t-online.de

Die Proteste der “Gelben Westen” in Frankreich eskalieren, ein Gesprächsangebot der Regierung lehnen sie nun ab. Vertreter der Bewegung geben Sicherheitsgründe dafür an.  Die französische Regierung bemüht sich um eine Entspannung im Konflikt mit der “Gelbwesten”-Protestbewegung. Nach einem Krisentreffen von Präsident Emmanuel Macron, Premierminister Edouard Philippe und mehreren Ministern im Elysée-Palast verlautete am Montagabend aus Philippes Umfeld, der Regierungschef wolle rasch “Maßnahmen” verkünden. Damit solle sichergestellt werden, dass eine gewollte dreimonatige Gesprächsphase mit der Protestbewegung geregelt ablaufen könne. Kulturminister Franck Riester sagte, Philippe werde eine “starke Geste der Öffnung” machen. Zuvor hatten Vertreter der Protestbewegung ein für Dienstag geplantes Treffen ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 81

Ähnlich Nachrichten