Produktrückruf: San Fabio Grana Padano Parmesan – meinbezirk.at

Autor: Kerstin Wutti aus Leopoldstadt Der Parmesan der Marke San Fabio Grana Padano mit Ablaufdatum im Juni wird wegen möglicher Verunreinigung durch Fremdkörper vorsorglich zurückgerufen.  ÖSTERREICH. Der Hersteller Casearia Monti Trentini S.p.A. muss wegen potentieller Gesundheitsgefährdung seinen Parmesan “San Fabio Grana Padano 150g” zurückrufen. Schuld ist das mögliche Vorhandensein von kleinen, weißen Kunststoffteilen oder Holzsplittern in den Verpackungen. Betroffen sind Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17. Juni 2019. Der gesamte Warenbestand des betroffenen Parmesans (alle Mindesthaltbarkeitsdaten und alle Chargen) wurde vorsorglich von dem Vertreiber REWE Group aus dem Verkauf genommen. Vom Verzehr des Parmesans wird abgeraten. Bereits gekaufte Packungen können ab ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten