Preis für österreichische Quantenphysiker

Die Wiener Physiker Mario Krenn und Anton Zeilinger wurden für ihre Arbeit vom Fachjournal PNAS ausgezeichnet. Das Fachjournal “Proceedings of the National Academy of Sciences” (PNAS) zeichnet sechs 2018 veröffentlichte wissenschaftliche Arbeiten mit dem Cozzarelli-Preis aus. Im Bereich “Physik und Mathematik” erhalten Physiker der Universitäten Wien und Innsbruck sowie des Instituts für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) den Preis. Mit dem seit 2005 vergebenen Preis werden herausragende Beiträge zu den wissenschaftlichen Disziplinen der US-National Academy of Sciences (NAS) gewürdigt. Sie wurden aus den mehr als 3.200 Forschungsartikeln ausgewählt, die im vergangenen Jahr in dem Fachjournal ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten