Poysdorf – “Schäferstündchen“-Premiere war großer Erfolg

Ein riesengroßer Lacherfolg war der Bunte Abend am 15. März. Günther Axter hat erstmals das Lustspiel „Das Schäferstündchen“ inszeniert. Der Gesamtleiter Hans Peter Vodicka konnte dazu Kulturstadträtin Gudrun Tindl-Habitzl und Schauspielerkollegen Stadtrat David Jilli herzlich willkommen heißen. Auch Hans Handschuh, der mit der Theatergruppe „Absolutes Chaos“ viel Aufbauarbeit leistete, war mit dabei. Unter den Zuschauern war auch die Theatergruppe Gaiselberg vertreten, welche vor vier Jahren das gleiche Stück spielte. Im Stück war Martin Loley ein grandioser Weinbauer, der zuerst total gegen Fremdenzimmer für Städter war und dem dann die bezaubernden Frauen aus der Stadt ganz schön den Kopf verdrehten. Zur ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten