PORR neutral von Raiffeisen Centrobank AG am 21.03.19 – finanzen.at

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des Baukonzerns Porr von 30,0 auf 23,0 Euro abgesenkt. Ihr Kaufvotum “Hold” haben die Wertpapierexperten unterdessen bestätigt. Angesichts der jüngsten Zahlenvorlage revidierte RCB-Analyst Markus Remis seine Ergebnisprognosen des Baukonzerns nach unten, schreibt der Experte in seiner Studie. Porr hat am Dienstag seine vorläufige Bilanz für 2018 vorgelegt. Insgesamt würde die Dynamik des vierten Quartals jener des dritten ähneln, so Remis: Die Produktionsleistung habe deutlich zugenommen, das Ergebnis sei jedoch stabil geblieben. Remis erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von 1,10 Euro je Aktie. Am Donnerstag zu Mittag ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 3