Polizei fahndet nach Besitzer: Wohnhaus in Birkenau vor Zwangsversteigerung explodiert – Mitteldeutsche Zeitung

Wenige Stunden vor der geplanten Zwangsversteigerung explodiert ein Wohnhaus und wird vollständig zerstört. Die Polizei sucht nun den einzigen Hausbewohner wegen des Verdachts auf besonders schwere Brandstiftung. Darmstadt/Birkenau – Ein Wohnhaus im südhessischen Birkenau ist kurz vor der geplanten Zwangsversteigerung explodiert und bis auf die Grundmauern abgebrannt. Die Polizei sucht nun nach dem Hausbesitzer. Der 59-Jährige steht unter Verdacht, das Gebäude am Freitagmorgen angezündet zu haben. Das Haus war am Freitag explodiert und wurde bis auf die Grundmauern zerstört. Am Nachmittag veröffentlichten Polizei und Staatsanwaltschaft einen Fahndungsaufruf nach dem Mann. Ihm werde besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen, hieß es in der ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten