Platter bezeichnet im BVT-U-Ausschuss Vorwürfe als „lächerlich“

Wien — Der Tiroler Landeshauptmann und frühere Innenminister Günther Platter (ÖVP) hat im BVT-U-Ausschuss am Mittwoch ausgeschlossen, als Minister Einfluss auf die Ermittlungen und das Verfahren gegen die Tierschützer genommen zu haben. Im Detail konnte sich Platter aber an fast nichts erinnern, was bei der Opposition für Ärger sorgte. „Nach meiner Erinnerung hat es in der Causa meinerseits keinerlei Weisungen gegeben. Sollte jemand etwas anderes behaupten, weise ich das auf das Schärfste zurück”, sagte Platter gleich zu Beginn und stellte klar, dass er sich „nach zwölf Jahren nur mehr vage erinnern kann”. BVT-U-Ausschuss live Platter erinnert sich nur vage Die ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 5