Pferd von Tamme Hanken: “Jumper” ist tot – NDR.de

Stand: 21.03.2019 15:59 Uhr Tamme Hanken hatte “Jumper” einst aus Frankreich auf den Hanken-Hof gebracht. Das Pferd des vor zweieinhalb Jahren gestorbenen Tamme Hanken, bekannt als der “XXL-Ostfriese”, ist gestorben. Den Tod von “Jumper” hat Carmen Hanken am Mittwoch auf ihrer Facebook-Seite bekannt gegeben. “Du hattest es zum Schluss nicht verdient leiden zu müssen…Du wolltest nicht kämpfen, das habe ich, das haben wir respektiert”, schreibt sie dort. Was das Pferd für Leiden hatte, schreibt Hanken nicht. Offenbar musste “Jumper” eingeschläfert werden. Hanken schreibt dazu nur: Sie habe “eine schwere Entscheidung” fällen müssen. Unvergessen: XXL-Ostfriese Tamme Hanken 03.10.2017 22:30 Uhr Tamme ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 4

Ähnlich Nachrichten