ÖVP-Wahlsieg in Salzburg: Die Probezeit ist vorbei

Salzburg. Im Schloss Mirabell war schon nach den ersten ausgezählten Sprengeln klar: Harald Preuner (ÖVP) geht als Bürgermeister der Stadt Salzburg in die Verlängerung. Er hat die Stichwahl am Sonntag mit 55,6 Prozent gegen seinen Herausforderer Bernhard Auinger von der SPÖ klar gewonnen. Im Dezember 2017 – als sich die beiden erstmals in einer Stichwahl gegenüberstanden – hatte der Abstand zwischen den beiden nicht einmal 300 Stimmen betragen. Preuner war mit nur 50,32 Prozent vorn gelegen. Die 15 Monate bis zur nächsten regulären Wahl hatte er als Probezeit genützt und sich einen Amtsbonus aufgebaut. Dass er seine Politik der Zusammenarbeit ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten