ÖSV-Team verpasst Podest in Planica – Sky Sport Austria

Nicht wie erhofft mit einem Podestplatz hat sich Österreichs Skisprung-Mannschaft im letzten Teambewerb der Saison am Samstag auf der Skiflug-Schanze in Planica verabschiedet: Michael Hayböck, Philipp Aschenwald, Daniel Huber und Stefan Kraft belegten nur Rang fünf, auf die drittplatzierten Slowenen fehlten 87,3 Punkte. Der Sieg ging erstmals bei einem Team-Skifliegen an Polen vor Deutschland. Damit wird der Truppe von ÖSV-Cheftrainer Andreas Felder der noch erhoffte dritte Rang im Nationencup nicht mehr gelingen. Vor dem letzten Einzelbewerb am Sonntag (10.00 Uhr) weisen Stefan Kraft und Co. auf Platz vier liegend 184 Zähler Rückstand auf Japan auf. Die Polen freuten sich über ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 2

Ähnlich Nachrichten