ORF: Budget 2019 stößt im Stiftungsrat auf Widerstand

Wien – ORF-Chef Alexander Wrabetz kämpft mit Gegenwind aus dem Stiftungsrat. Das Budget 2019 wurde am Montag im Finanzausschuss nicht zur Beschlussfassung im Plenum am Donnerstag empfohlen. Grund war APA-Informationen zufolge, dass Wrabetz zu zusätzlichen Einsparungen – im zweistelligen Millionenbereich – aufgefordert wurde. ÖVP-Freundeskreisleiter Thomas Zach drängt auf „mehr Mittel fürs Programm“. Es geht um zusätzliche 10 bis 20 Millionen Euro an Einsparungen, war nach der Sitzung zu hören. Zach will keine Zahlen bestätigen und überhaupt nichts von der vertraulichen Sitzung berichten. Im APA-Gespräch hält er aber fest: „Wir brauchen mehr Mittel fürs Programm. Die Gebührenzahler sind daran interessiert, dass ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten